Jugendlicher kracht durch das Dach eines Autohändlers und landet auf einem Oldtimer

Von Johannes Kohlstedt

Berlin - Eine nächtliche Dach-Klettertour in Schöneberg hätte böse enden können, doch ein Oldtimer stand offenbar goldrichtig.

Schmerzhafte Aktion: Rettungskräfte und Freunde kümmern sich um den Verletzten.
Schmerzhafte Aktion: Rettungskräfte und Freunde kümmern sich um den Verletzten.  © Morris Pudwell

Gegen 1.45 Uhr entschloss sich aus bisher ungeklärten Gründen ein Jugendlicher aus einer Gruppe dazu, auf das Dach eines Autohandels in der Hauptstraße zu klettern. Was er aber offenbar nicht wusste: So sicher, wie das Dach zunächst auch gewirkt haben mag, war es nicht.

Er trat auf eine Leichtfaserplatte und stürzte etwa zwei Meter in die Tiefe - direkt auf einen 39 Jahre alten Oldtimer. Dabei wurden Blechteile beschädigt, und auch der Fahrerspiegel brach ab.

Schmerzhafter wurde es allerdings für den Teenager, dessen Sturz durch das seltene Cabrio wohl noch abgebremst wurde. Seine Freunde alarmierten daraufhin die Feuerwehr.

Porsche-Fahrer kracht in Beton-Mauer und will abhauen
Berlin Unfall Porsche-Fahrer kracht in Beton-Mauer und will abhauen

Die Art und Schwere der Verletzungen konnten vor Ort noch nicht festgestellt werden, es muss aber wohl ziemlich schmerzhaft gewesen sein.

Der Teenager landete direkt auf diesen Oldtimer.
Der Teenager landete direkt auf diesen Oldtimer.  © Morris Pudwell

Die Polizei muss jetzt herausfinden, was ihn zu dieser Nachtaktion bewegt hat.

Titelfoto: Morris Pudwell

Mehr zum Thema Berlin Unfall: