Junge (11) rennt in Berlin-Hellersdorf auf die Straße, dann kommt ein Auto

Berlin - In Berlin-Hellersdorf hat eine 46 Jahre alte Frau mit ihrem Auto ein Kind angefahren und schwer verletzt.

Der Junge kam in ein Krankenhaus.
Der Junge kam in ein Krankenhaus.  © Dominik Totaro/John Boutin

Der Junge sei am Samstagabend gegen 18 Uhr in der Hellersdorfer Straße auf die Fahrbahn gerannt, teilte die Polizei mit.

Der Elfjährige habe bei dem Unfall in Höhe des Cottbusser Platzes Verletzungen an Kopf und Schulter erlitten, hieß es am Sonntag weiter.

Der Junge kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Schluss mit Regenwetter in Berlin: Kaum ist Herbst, kommt die Sonne zurück
Berlin Wetter Schluss mit Regenwetter in Berlin: Kaum ist Herbst, kommt die Sonne zurück


Der genaue Unfallhergang wird noch ermittelt.

Titelfoto: Dominik Totaro/John Boutin

Mehr zum Thema Berlin Unfall: