Kreuzungs-Crash in Fennpfuhl: VW schleudert in Böschung

Berlin - Am späten Montagabend kam es in Berlin-Lichtenberg zu einem schweren Verkehrsunfall.

Polizisten am Unfallort.
Polizisten am Unfallort.  © Dominik Totaro

Gegen 22.30 Uhr krachte es auf der Kreuzung Franz-Jocob-Straße/Landsberger Allee zwischen einem Ford und einem VW. Der Aufprall war so heftig, dass der VW in die Böschung schleuderte.

Dort rammte der Wagen noch ein parkendes Auto und kam schließlich zum Stehen. Demnach ist durch den Crash offenbar eine Frau verletzt worden.

Nach TAG24-Informationen soll sich der Fahrer des VWs wohl aus dem Staub gemacht haben.

Warum es zum Unfall kam, ist jedoch noch unklar. Die Polizei ermittelt.

Titelfoto: Dominik Totaro

Mehr zum Thema Berlin Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0