Mann verliert Kontrolle über sein Auto und kracht in Kleintransporter

Berlin - Ein 58 Jahre alter Autofahrer hat am Freitagabend die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, zwei parkende Autos gerammt und sich dabei verletzt.

Sein Auto erlitt durch den Zusammenprall einen erheblichen Schaden.
Sein Auto erlitt durch den Zusammenprall einen erheblichen Schaden.  © Morris Pudwell

Er fuhr gegen 22 Uhr auf dem Grazer Damm in Richtung Stadtautobahn, wie die Polizei am Samstagmorgen mitteilte.

Nach TAG24-Informationen kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, rammte einige Leitbaken einer Baustelle und krachte letztendlich in das Heck eines Kleintransporters.

Aufgrund seiner Verletzungen wurde der 58-Jährige von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht und stationär behandelt. Warum er die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren habe, sei bislang unklar.

Berlin: Attacke beim CSD: Junger Mann mit Regenbogenflagge von Mob brutal attackiert
Berlin Crime Attacke beim CSD: Junger Mann mit Regenbogenflagge von Mob brutal attackiert


Die Polizei habe die Ermittlungen zum Unfall aufgenommen.

Titelfoto: Morris Pudwell

Mehr zum Thema Berlin Unfall: