Motorradfahrer (17) kracht mit Mercedes zusammen und wird schwer verletzt

Berlin - Heftiger Unfall in Köpenick! Am späten Sonntagabend ist ein Motorradfahrer in Baumschulenweg mit einem Auto zusammengekracht und dabei schwer verletzt worden.

Das Motorrad liegt nach dem Unfall auf der Straße.
Das Motorrad liegt nach dem Unfall auf der Straße.  © Morris Pudwell

Wie die Polizei berichtet, ist ein 50-jähriger Mercedes-Fahrer gegen 22 Uhr von der Späthstraße nach links in die Chris-Gueffrey-Allee abgebogen. Der von der Späthstraße kommende Biker stieß daraufhin mit dem Wagen zusammen.

Nach TAG24-Informationen schlug der 17-Jährige mit dem Kopf in eine hintere Seitenscheibe ein. Anschließend landete der Teenager auf dem Asphalt.

Rettungskräfte kümmerten sich noch vor Ort um den Schwerverletzten und brachten ihn anschließend ins Krankenhaus. 




Der Motorradfahrer krachte gegen einen Mercedes.
Der Motorradfahrer krachte gegen einen Mercedes.  © Morris Pudwell

Durch den Crash erlitt der Jugendliche schwere Kopfverletzungen.

Titelfoto: Morris Pudwell

Mehr zum Thema Berlin Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0