Unfall mit Baby an Bord: Auto überschlägt sich in Marzahn

Berlin - Am Donnerstag wurde bei einem Unfall in Berlin-Marzahn unter anderem ein kleines Baby verletzt!

Bei dem Crash in Berlin-Marzahn verletzten sich insgesamt vier Menschen.
Bei dem Crash in Berlin-Marzahn verletzten sich insgesamt vier Menschen.  © Dominik Totaro

Wie die Polizei mitteilte, krachte es morgens um etwa 8.30 Uhr zwischen einem Fiat und einem Skoda. In Letzterem saßen eine 26 Jahre alte Fahrerin, ein gleichaltriger Mann und ein wenige Monate altes Baby.

Die Frau am Steuer wollte an der Kreuzung Wuhletalstraße/Märkische Allee bei Grün nach links abbiegen. Zu genau dieser Zeit fuhr allerdings auch eine 64-Jährige mit ihrem Fiat über die Kreuzung in Richtung Wolfener Straße - ebenfalls bei grüner Ampel.

Die beiden Wagen stießen so heftig zusammen, dass sich der Skoda mit den drei Insassen überschlug. Die beiden Erwachsenen und der Säugling kamen mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus.

Kind (11) bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Berlin Unfall Kind (11) bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Ob die andere, ebenfalls leicht verletzte Autofahrerin nach einer ersten Behandlung vor Ort auch noch in eine Klinik musste, konnte die Polizei auf TAG24-Nachfrage nicht beantworten.

Aus dem umgekippten Skoda fiel unter anderem eine Auto-Sitzschale für Babys.
Aus dem umgekippten Skoda fiel unter anderem eine Auto-Sitzschale für Babys.  © Dominik Totaro

Die weiteren Ermittlungen zur Aufklärung des Unfalls laufen.

Titelfoto: Dominik Totaro

Mehr zum Thema Berlin Unfall: