Wetteraussichten in Berlin und Brandenburg: Es wird ungemütlich!

Potsdam/Berlin -  Nach einem heiteren und trockenen Dienstag mit Höchsttemperaturen zwischen 22 bis 25 Grad soll es am Mittwoch in Berlin und Brandenburg ungemütlich werden.

Graue Wolken hängen über dem Turm der evangelischen Marienkirche in Berlin-Mitte.
Graue Wolken hängen über dem Turm der evangelischen Marienkirche in Berlin-Mitte.  © Screenshot/wetteronline.de/Paul Zinken/dpa-Zentralbild/dpa (Bildmontage)

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) erwartet eine dicke Wolkendecke am Himmel. Mit länger anhaltendem Regen wird vor allem in der Nordhälfte Brandenburgs gerechnet. 

Neben Windböen kann es auch stürmische Böen, mancherorts sogar Sturmböen geben. Die Tageshöchstwerte liegen zwischen 20 Grad in der Prignitz und 25 Grad in der Niederlausitz.

Viele Wolken kann es auch am Donnerstag geben, jedoch bleibt es laut Wetterexperten meist trocken. Die Maximalwerte liegen bei voraussichtlich 20 bis 22 Grad.

Titelfoto: Screenshot/wetteronline.de/Paul Zinken/dpa-Zentralbild/dpa (Bildmontage)

Mehr zum Thema Berlin:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0