Wolfgang Joop lobt neue First Lady und tritt gegen Melania Trump nach

Berlin - Lob aus berufenem Mund: Modedesigner Wolfgang Joop (76) ist angetan von Jill Biden (69), der Ehefrau des gewählten US-Präsidenten Joe Biden (78) und nächsten First Lady der USA.

Wolfgang Joop (76) sitzt während der Präsentation seiner Autobiografie im Tipi am Kanzleramt auf der Bühne.
Wolfgang Joop (76) sitzt während der Präsentation seiner Autobiografie im Tipi am Kanzleramt auf der Bühne.  © Gregor Fischer/dpa

"Jill Biden ist der Gegentyp von Melania Trump, eine Meryl Streep mit der Frische von Milch und Haferflocken", sagte Joop der Welt am Sonntag.

"Ich mag ihr schön gealtertes Gesicht, bewundere ihre wunderhübschen Zähne."

Dagegen habe Donald Trumps (74) Ehefrau Melania Trump (50) auf ihn wie "eine große, stumme Barbiepuppe" gewirkt.

Neue Corona-Linie in Berlin: Diese Beschränkungen gelten ab heute
Berlin Politik Neue Corona-Linie in Berlin: Diese Beschränkungen gelten ab heute

Sie "war so seltsam blicklos mit ihren tiefliegenden, zu geschminkten Augen und den dicken Pelzwimpern."

Joop ist überzeugt: "Frau Biden ist kein Arm-Candy, sie wird sich einmischen."

Joe Biden tritt sein Amt als 46. Präsident der Vereinigten Staaten am 20. Januar 2021 an.

Titelfoto: Gregor Fischer/dpa

Mehr zum Thema Berlin: