25-Jähriger auf Chemnitzer Kaßberg ausgeraubt und verletzt

Chemnitz - Am späten Sonntagabend wurde ein junger Mann (25) auf dem Chemnitzer Kaßberg Opfer eines Raubes. Er wurde vom Täter auch verletzt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Der Raub passierte am späten Sonntagabend auf der Reichsstraße in Höhe Stephanplatz. (Archivbild)
Der Raub passierte am späten Sonntagabend auf der Reichsstraße in Höhe Stephanplatz. (Archivbild)  © Uwe Meinhold

Wie die Polizei am Montag mitteilte, war der 25-Jährige am Sonntag kurz vor Mitternacht auf der Reichsstraße unterwegs. Auf Höhe des Stephanplatz' wurde er von einem etwa 20 Jahre alten Mann angesprochen.

"Unvermittelt packte der mit sächsischem Dialekt sprechende Täter eine Tasche, die der 25-Jährige bei sich trug, und schlug ihm ins Gesicht. Der Geschädigte ging zu Boden, musste seine Tasche loslassen und versuchte, mit seinem Handy die Polizei zu verständigen", so ein Sprecher der Polizei Chemnitz.

Der Täter gab aber noch nicht auf. Er trat auf sein Opfer ein und verlangte das Handy des 25-Jährigen. Anschließend rannte der Unbekannte mit seiner Beute in Richtung Zwickauer Straße/Bahnhof Mitte davon.

Chemnitz: Warteschlangen durch Ansturm bei Impfteams in Chemnitz: Plötzlich wollen alle einen Piks!
Chemnitz Lokal Warteschlangen durch Ansturm bei Impfteams in Chemnitz: Plötzlich wollen alle einen Piks!

Der 25-Jährige wurde bei dem Überfall leicht verletzt. Er bemerkte dann noch, dass der Täter ihm auch Bluetooth-Kopfhörer gestohlen hatte. Der Stehlschaden liegt bei rund 1000 Euro.

Polizei sucht nach Zeugen und bittet um Hinweise

Der mutmaßliche Täter wird wie folgt beschrieben:

  • etwa 20 Jahre alt
  • rund 1,75 Meter groß
  • schlank
  • dunkelblonde, kurze Haare
  • trug eine schwarze Jacke mit Kapuze
  • sprach mit sächsischem Dialekt

Der 25-Jährige brachte den Raub erst mit zeitlichem Verzug zur Anzeige, sodass die Polizisten, die zum Tatort kamen, den mutmaßlichen Täter nicht mehr feststellen konnten.

Die Chemnitzer Kriminalpolizei hat nun Ermittlungen wegen Raubes aufgenommen und sucht nach Zeugen. Wer hat am Sonntag gegen 23.45 Uhr Beobachtungen im Bereich Reichsstraße/Stephanplatz gemacht, die im Zusammenhang mit dem Raub stehen könnten.

Die Kriminalpolizei Chemnitz nimmt unter der Telefonnummer 0371/3873448 Hinweise entgegen.

Titelfoto: Uwe Meinhold

Mehr zum Thema Chemnitz: