Fahrbahnerneuerung, Breitbandausbau & Co.: Hier gibt es neue Baustellen in Chemnitz

Chemnitz - Zum Start in die neue Woche gibt es in Chemnitz einige neue Baustellen. Auch die Leipziger  Straße wird mal wieder gesperrt.

Ab Montag gibt es in Chemnitz wieder neue Baustellen. (Symbolbild)
Ab Montag gibt es in Chemnitz wieder neue Baustellen. (Symbolbild)  © shaunwilkinson/123RF

Die Leipziger Straße wird bis Donnerstag auf Höhe der Wittgensdorfer Straße gesperrt. Zwischen dem Kreuzungsbereich und den Mittelinseln wird die Fahrbahn erneuert.

Im gleichen Zeitraum gibt es auf der Bornaer Straße zwischen der Sandstraße und der Auerswalder Straße eine halbseitige Sperrung mit Ampelregelung. Ursache ist der Breitbandausbau. Aus dem gleichen Grund wird die Obere Hauptstraße ab Montag zwischen Kirchweg (Wittgensdorf) und Chemnitzer Straße bis 30. Oktober halbseitig gesperrt.

Die Chemnitztalstraße wird ab Montag gleich zweimal halbseitig gesperrt. Zunächst zwischen der Unteren Hauptstraße und An der Hole wegen Arbeiten an einem Hausanschluss (bis 30. Oktober) und anschließend zwischen Dammweg und Bornaer Straße wegen Breitbandausbau (vom 22. Oktober bis 4. November). An beiden Baustellen wird der Verkehr mit einer Ampel geregelt.

Eine neue Baustellenampel erwartet die Autofahrer auch auf der Erfenschlager Straße in Höhe Dr. Karl-Wolff-Straße. Bis 23. Oktober ist die Straße wegen Kanalbauarbeiten halbseitig gesperrt.

Klaffenbacher Hauptstraße wird voll gesperrt

Bis 6. November muss mit Behinderungen auf der Heinrich-Schütz-Straße gerechnet werden. An der Kreuzung Hofer Straße/Planitzwiese gibt es Fahrbahneinschränkungen, weil ein Telekomschacht neu gebaut wird. Achtung: Das landwärtige Linksabbiegen in die Planitzwiese ist während der Bauarbeiten verboten.

An der Limbacher Straße wird noch bis 23. Oktober die Stützmauer zwischen Mühlberg und Pleißeweg saniert. Dafür ist die Fahrbahn halbseitig gesperrt.

Eine Vollsperrung gibt es bis Ende Oktober auf der Niederwiesaer Straße zwischen Kriebsteiner Straße und Frankenberger Straße. In dem Abschnitt werden Wasserleitungen verlegt. Die Umleitung führt über die Frankenberger Straße und Mittweidaer Straße.

Bis 31. Oktober wird in der Rößlerstraße an einem Hausanschluss gebaut und dafür die Straße zwischen der Annaberger Straße und Paul-Gruner-Straße halbseitig gesperrt. Es gibt eine Einbahnstraßenregelung in Richtung Paul-Gruner-Straße. Die Umleitung führt über die Paul-Gruner-Straße, Heinrich-Lorenz-Straße und Annaberger Straße.

Für die Woche ab dem 26. Oktober hat die Stadt Chemnitz schon eine weitere Vollsperrung angekündigt: Die Klaffenbacher Hauptstraße ist wegen Fahrbahninstandsetzungen zwischen St.-Arno-Weg und Am Steinbruch für vier Tage komplett dicht.

Titelfoto: shaunwilkinson/123RF

Mehr zum Thema Baustellen Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0