Diese Baustellen in Chemnitz verlangen ab Montag viel Geduld

Chemnitz - Wieder eine Woche mit neuen Baustellen und Sperrungen in Chemnitz. Wir verraten Euch, wo Ihr ab nächster Woche starke Nerven benötigt.

Während der Sperrung der Bernsdorfer Straße wird ein neuer Brückenträger (Walzträger) zwischen die Fundamente gehoben.
Während der Sperrung der Bernsdorfer Straße wird ein neuer Brückenträger (Walzträger) zwischen die Fundamente gehoben.  © Uwe Meinhold

Ab Montag, 9 Uhr, wird die Bernsdorfer Straße in Höhe der Eisenbahnüberführung bis Samstag, dem 2. Oktober, 14 Uhr, voll gesperrt sein. Grund dafür ist die Sanierung der maroden Brücke.

Die Umleitungen sind ausgeschildert. Stadtwärts muss man über die Lutherstraße, Zschopauer Straße, Ritterstraße fahren.

Landwärts führt die Umleitung über Bernsbachplatz, Reichenhainer Straße, Fraunhoferstraße, Lutherstraße.

Chemnitz: Krebsmittel-Skandal: Chemnitzer Apotheke droht sogar die Schließung
Chemnitz Lokal Krebsmittel-Skandal: Chemnitzer Apotheke droht sogar die Schließung

Stadtauswärts bleibt die Strecke sogar noch bis Ende Februar gesperrt.

Zeitweise ist auch eine Sperrung des Fußgänger- und Straßenbahnverkehrs
erforderlich.

Mehrere halbseitige Fahrbahnsperrungen

Es gibt wohl keine Woche in Chemnitz, in der die Baustellen den Autofahrern das Leben nicht schwer machen. (Symbolbild)
Es gibt wohl keine Woche in Chemnitz, in der die Baustellen den Autofahrern das Leben nicht schwer machen. (Symbolbild)  © 123rf/ spn01

Aufgrund einer Gasleitungsverlegung wird die Chemnitztalstraße zwischen den Hausnummern 83 und 111 bis zum 5. November halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird in dieser Zeit durch eine Ampel geregelt.

Auch in der Limbacher Straße zwischen der Brücke über die Autobahn und Kreisigstraße wird die Fahrbahn abschnittsweise halbseitig gesperrt und mit einer Ampelanlage geregelt. Hier werden neue Kabel verlegt. Die Sperrung dauert bis zum 25. Oktober an.

In der Straße der Nation auf der Höhe der Kreuzung Müllerstraße/August-Bebel-Straße gibt es bis zum 22. Oktober ebenfalls Fahrbahneinschränkungen mit mobiler Ampelanlagen. Bei dieser Baustelle handelt es sich um die Anbindung von Trink- und Abwasser.

Vollsperrung in der Straße Usti nad Labem

Wegen Gleisarbeiten wird die Straße Usti nad Labem in der Höhe der Stollberger Straße Bereich Gleisüberfahrt bis zum 15. Oktober voll gesperrt. Die Umleitung verläuft über die Carl-Hamel- Straße – Südring – Stollberger Straße.

Vollsperrung erneut verlängert

Auf der Stelzendorfer Straße ist die Fahrbahn in Höhe der Pasteurstraße aufgrund von Kanalarbeiten bereits seit dem 6. September gesperrt. Die Zeit wurde bis zum 15. Oktober verlängert.

Hier erfolgt eine Umleitung über die Jagdschänkenstraße - Neefestraße - Südring - Bahnstraße.

Titelfoto: 123rf/ spn01

Mehr zum Thema Chemnitz Baustellen: