Chemnitz: Kaßberg-Baustelle dauert noch länger!

Chemnitz - Es dauert noch länger: Seit dem 28. Juli ist die Barbarossastraße zwischen Limbacher- und Uhlichstraße dicht - und bleibt es bis voraussichtlich 4. Dezember.

Die Baustelle in der Barbarossastraße nimmt Parkplätze weg und sorgt für Umleitungen.
Die Baustelle in der Barbarossastraße nimmt Parkplätze weg und sorgt für Umleitungen.  © Maik Börner

Ursprünglich sollten die Arbeiten am 14. November enden. Eins Energie erneuert dort die Erdgas- und Trinkwasserleitungen. 

Das eine Million Euro teure Projekt hat die ohnehin schwierige Parkplatzsituation auf dem Kaßberg weiter verschlimmert.

Mit der Verzögerung der Arbeiten halten auch die Einschränkungen länger an. 

So nehmen die Buslinien 31 und 82A weiter die Umleitungen über die Franz-Mehring-Straße und Weststraße.

Titelfoto: Maik Börner

Mehr zum Thema Chemnitz Baustellen: