Mehrere neue Vollsperrungen: Hier wird es in Chemnitz eng

Chemnitz - Ab Montag warten wieder einige neue Vollsperrungen auf die Chemnitzer Autofahrer. Wir verraten Euch, auf welchen Strecken Ihr in nächster Zeit viel Geduld mitbringen müsst.

Ab Montag wird die Stelzendorfer Straße voll gesperrt. Bis Anfang August werden Gasleitungen verlegt. (Archivbild)
Ab Montag wird die Stelzendorfer Straße voll gesperrt. Bis Anfang August werden Gasleitungen verlegt. (Archivbild)  © Sven Gleisberg

Die Altenhainer Dorfstraße wird bis 9. August zwischen der Zschopauer Straße/B174 und Bachweg voll gesperrt. Grund sind Instandsetzungsarbeiten an einem Fernmeldebau. Es gibt eine Umleitung über die Zschopauer Straße, Shakespearestraße, Ferdinandstraße, Wiesenecke/Altenhainer Dorfstraße.

Bis 7. August ist auch die Stelzendorfer Straße voll gesperrt. Betroffen ist der Bereich zwischen Grüner Weg und Borngasse. Dort wird eine Gasleitung umverlegt und Schachtdeckel werden saniert. Die Umleitung führt über die Neukirchner Straße, die Stollberger Straße, den Südring, die Neefestraße und die Jagdschänkenstraße.

Wegen des Breitbandausbaus geht auf der Einsiedler Neue Straße bis Anfang September nichts mehr, denn es gibt eine Vollsperrung auf Höhe Einsiedler Hauptstraße. Die Umleitung führt auch über die Einsiedler Hauptstraße.

Baustellen Chemnitz: Achtung, hier gibt es ab Montag neue Baustellen in Chemnitz
Chemnitz Baustellen Achtung, hier gibt es ab Montag neue Baustellen in Chemnitz

Die Max-Saupe-Straße ist ab Montag nicht nur tagsüber voll gesperrt, sondern bis 7. August dauerhaft. Betroffen ist der Bereich in Höhe Stiftsweg. Die Kreuzung ist halbseitig gesperrt, mit einer Ampel und die Umleitung führt über den Stiftsweg. Der Grund für die Sperrung sind Arbeiten an Gas- und Trinkwasserleitungen.

Fahrbahnerneuerung auf Südring

Die Eubaer Straße wird bis 13. August halbseitig gesperrt. Zwischen Walter-Klippel-Straße und An der Heideschänke wird am Breitbandausbau gearbeitet. Der Verkehr wird in der Zeit per Ampel geregelt.

Auf der Limbacher Straße wird es in nächster Zeit gleich zwei halbseitige Sperrungen geben. Einmal wird auf Höhe Jugendweg an den Gasleitungen gearbeitet (der Jugendweg wird voll gesperrt) und im Bereich Kochstraße werden Abwasserschächte repariert. Beide Baustellen sollen am 30. Juli schon wieder verschwunden sein. In der Zeit gibt es dort Baustellenampeln.

An der Reichsstraße werden in Höhe Uhlichstraße Fernwärmeleitungen instand gesetzt. Dafür wird die vielbefahrene Straße bis 20. August halbseitig, mit Ampelregelung gesperrt.

Auf der Straße der Nationen gibt es wegen Gleisbauarbeiten eine Fahrstreifenreduzierung auf Höhe der Carolastraße. Das soll bis 18. August dauern.

Auch auf dem Südring wird es Fahrbahneinengungen geben. Bis 30. Juli wird der Fahrbahnbelag auf der Brücke zwischen der Markersdorfer und der Annaberger Straße erneuert.

Titelfoto: Sven Gleisberg

Mehr zum Thema Chemnitz Baustellen: