Chemnitz: Autos fackeln mitten in der Nacht ab

Chemnitz - Die Serie reißt nicht ab! Drei Tage nach dem verheerenden Garagenbrand in Chemnitz-Einsiedelbrannten erneut Autos ab - diesmal am Rande des Kaßbergs.

Schon wieder! In Chemnitz brannten in der Nacht auf Freitag zwei Autos am Fuße des Kaßbergs. Offenbar war es Brandstiftung.
Schon wieder! In Chemnitz brannten in der Nacht auf Freitag zwei Autos am Fuße des Kaßbergs. Offenbar war es Brandstiftung.  © Haertelpress

In der Nacht auf Freitag, gegen 0.30 Uhr, wurde die Feuerwehr in die Matthesstraße gerufen. Dort waren zwei Autos in Brand geraten.

Glücklicherweise konnte durch schnelles Löschen das Überspringen der Flammen auf das Holzcarport verhindern werden.

Beide Autos wurden im Frontbereich stark beschädigt. Verletzt wurde niemand.

Wie es zu dem Brand kommen konnte, ist bisher unklar. Angesichts mehrerer Carport- und Autobrände in den letzten Wochen ist allerdings von Brandstiftung auszugehen.

Die Polizei ermittelt und prüft mögliche Zusammenhänge mit vergangenen Brandanschlägen.

Erst am späten Mittwochabend brannte in Chemnitz ein Transporter komplett nieder (TAG24 berichtete). Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

Einen Tag zuvor brannte in Chemnitz-Einsiedel ein Carport (TAG24 berichtete). Die Flammen schlugen auf zwei Häuser über. Eine Frau erlitt eine Rauchgasvergiftung.

Update, 14 Uhr: Laut Polizeiinformationen hatte der Besitzer (47) den Brand der Fahrzeuge gegen 0:30 Uhr bemerkt. Er konnte das Feuer löschen, bevor die Flammen auf das Doppelcarport übergriffen. Die Feuerwehr führte lediglich Restlöscharbeiten durch. Beim Löschen erlitt der 47-Jährige laut Polizei eine Rauchgasvergiftung, wurde vor Ort medizinisch versorgt. 

Am Freitagmorgen untersuchte ein Brandursachenermittler den Brandort in der Matthesstraße. Ergebnis: Offenbar Brandstiftung! Wie hoch der Sachschaden ist, ist aktuell noch nicht bekannt. 

Nun bittet die Polizei um mögliche Hinweise. Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Brand gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizeiinspektion Chemnitz unter der Nummer 0371/3873448 zu melden. 

Titelfoto: Haertelpress

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0