Neue Studie: Wie viele Chemnitzer hatten tatsächlich schon Corona-Kontakt?

Chemnitz - Die offiziellen Infektionszahlen sind bekannt. Aber wie viele Menschen hatten tatsächlich schon Kontakt mit dem Coronavirus? Dieser Frage geht das Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung (Braunschweig) in einer bundesweiten Studie nach. Seit Mittwoch wird auch in Chemnitz getestet.

Test-Station: 3 000 Menschen aus Chemnitz und der Region sollen bei der Helmholtz-Gesellschaft im alten Technischen Rathaus Blut abgeben.
Test-Station: 3 000 Menschen aus Chemnitz und der Region sollen bei der Helmholtz-Gesellschaft im alten Technischen Rathaus Blut abgeben.  © Kristin Schmidt

Acht deutsche Städte nehmen an der Studie teil. Sozialbürgermeister Ralph Burghart (50, CDU) freut sich, dass Chemnitz dabei ist: "Je mehr Daten und Untersuchungsergebnisse wir zur Corona-Pandemie erhalten, desto besser und schneller können wir sie gemeinsam überwinden."

Prof. Gérard Krause (56) vom Helmholtz-Zentrum stellte die Studie im Rathaus vor: "Wir haben 8000 zufällig ausgewählte Bürger aus Chemnitz, Taura, Auerbach, Limbach-Oberfrohna, St. Egidien, Hartmannsdorf, Hainichen, Zwönitz, Niederdorf und Hohenstein-Ernstthal eingeladen zum Bluttest und hoffen auf 3000 freiwillige Teilnehmer." Im Juli wird die Aktion wiederholt.

Die Probanden sollen bis Ende März ihr Blut im früheren Technischen Rathaus, Annaberger Straße 93, abgeben. Das Blut wird im Labor auf Antikörper gegen Corona untersucht.

Ziel: Wie viele Menschen haben Antikörper durch Infektion oder Impfung? Wie lange sind Menschen immun gegen das Virus? Haben Angehörige bestimmter Berufsgruppen auffällig viele Antikörper?

Mit solch einer Maschine wird das Blut der Chemnitzer auf Antikörper gegen Corona untersucht.
Mit solch einer Maschine wird das Blut der Chemnitzer auf Antikörper gegen Corona untersucht.  © Matthias Balk/dpa

"Die Ergebnisse könnten die Impfstrategie künftig ändern", meint Gérard Krause.

Titelfoto: Matthias Balk/dpa

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0