Haltestellenverlegung an der Zenti: Das kommt jetzt auf CVAG-Kunden zu

Chemnitz - Die neue Baustelle in der Bahnhofstraße neben dem Tietz hat nun auch Auswirkungen auf die Nutzer des Chemnitzer Nahverkehrs. Mehrere Buslinien müssen nun an der Zentralhaltestelle eine neue Haltestelle anfahren.

Der Bahnsteig eins vor dem Tietz wird verkürzt, mehrere Buslinien müssen ab Dienstag eine neue Haltestelle anfahren. (Archivbild)
Der Bahnsteig eins vor dem Tietz wird verkürzt, mehrere Buslinien müssen ab Dienstag eine neue Haltestelle anfahren. (Archivbild)  © Sven Gleisberg

Aufgrund der Baumaßnahmen im Zusammenhang mit der Baufeldfreimachung im Bereich des ehemaligen Parkplatzes am Tietz muss der Bahnsteig eins vor dem Kulturkaufhaus eingekürzt werden. Dafür wird der Bahnsteig 14 neu eingerichtet. Das teilte die CVAG mit.

Von der Änderung an der Zentralhaltestelle sind folgende Buslinien betroffen:

Chemnitz: Autopanne auf A4: Mann radelt im Dunkeln über Standstreifen
Chemnitz Autopanne auf A4: Mann radelt im Dunkeln über Standstreifen
  • Linie 21 in Richtung Ebersdorf
  • Linie 31 in Richtung Yorckstraße
  • Linie 32 in Richtung Dresdner Straße

Die genannten Linien fahren ab Dienstag, den 14. April, den Bahnsteig 14 an, der sich an der Bahnhofstraße auf Höhe des Moritzhofs, etwa 150 vom alten Bahnsteig eins zurückverlegt, befindet.

Achtung: Die Kurzstreckenregelung gilt entsprechend dem Normalfahrplan.

Weitere aktuelle Änderungen findet Ihr >>> hier auf der Homepage der CVAG.

Das wird auf dem ehemaligen Parkplatz neben dem Tietz gebaut

Die neue Baustelle neben dem Tietz hat nun auch Auswirkungen auf den Nahverkehr.
Die neue Baustelle neben dem Tietz hat nun auch Auswirkungen auf den Nahverkehr.  © dpa/ Peter Endig

Der Parkplatz neben dem Tietz ist seit Mitte Februar gesperrt (TAG24 berichtete). Seit Anfang März finden auf der Fläche, wo einmal rund 130 Autos Platz fanden, archäologische Grabungen statt. Außerdem werden Leitungen umverlegt. 

Seit Februar sind auch schon die Rad- und Gehwege in dem Bereich gesperrt, Bäume wurden gefällt. 

Auch die Kreuzung Zschopauer Straße/Bahnhofstraße wird umgestaltet, dafür musste im Februar der beliebte Döner Drive-in geschlossen werden. Das Gebäude wird abgerissen.

Chemnitz: Sachsens kleinstes Kino feiert großes Jubiläum
Chemnitz Sachsens kleinstes Kino feiert großes Jubiläum

Ab Februar 2021 entsteht auf der alten Parkplatz-Fläche das neue "Tietz-Carrée" mit einem Hotel, Wohnungen und Gewerbe. 

Ende des Jahres wird zudem der Parkplatz vor der Johanniskirche gesperrt. Im kommenden Jahr sollen dort ein Ärztehaus mit Wohnanlage und Supermarkt entstehen.

Titelfoto: Sven Gleisberg

Mehr zum Thema Chemnitz: