Umleitung bei Chemnitz: Bauarbeiten an A4-Anschlussstelle

Chemnitz - Autofahrer müssen an der kommenden Wochenende auf der A4 bei Chemnitz mit Verkehrsbehinderungen rechnen.

Ab Sonntagabend wird die Anschlussstelle Chemnitz-Glösa instandgesetzt. (Archivbild)
Ab Sonntagabend wird die Anschlussstelle Chemnitz-Glösa instandgesetzt. (Archivbild)  © Maik Börner

Ab Sonntagabend wird die Fahrbahn an der A4-Anschlussstelle Chemnitz-Glösa (Fahrtrichtung Erfurt) teilweise erneuert. Die Instandsetzungsarbeiten beginnen um 18 Uhr und sollen am Montagmorgen gegen 6 Uhr beendet sein. 

Wer auf der Autobahn in Richtung Erfurt unterwegs ist und in Glösa abfahren will, muss laut Landesamt für Straßenbau und Verkehr bis zur Anschlussstelle Chemnitz-Mitte fahren und von dort über die Gegenfahrbahn zurück bis Glösa.

Die Umleitung ist ausgeschildert.

"Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die notwendigen Einschränkungen und besonders umsichtige Fahrweise im Bereich der Arbeiten", so ein Pressesprecher des Landesamtes.

Titelfoto: Maik Börner

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0