Chemnitz: Jugendlicher (16) wird beim Klauen erwischt, dann schlägt er auf den Ladendetektiv ein

Chemnitz - Ein Jugendlicher (16) wurde am Dienstagabend beim Klauen erwischt, schlug anschließend auf einen Ladendetektiv ein. 

Am Dienstagabend wurde ein Jugendlicher in dem REWE-Markt an der Beyerstraße/Limbacher Straße beim Klauen erwischt. Er flüchtete anschließend.
Am Dienstagabend wurde ein Jugendlicher in dem REWE-Markt an der Beyerstraße/Limbacher Straße beim Klauen erwischt. Er flüchtete anschließend.  © Ralph Kunz

Das Ganze geschah gegen 21 Uhr im REWE-Markt an der Beyerstraße/Limbacher Straße

Der Täter – ein Deutscher – hatte im Supermarkt alkoholische Getränke im Wert von 25 Euro in seinem Rucksack verschwinden lassen. 

Der Ladendetektiv (38) hatte das gesehen und sprach den Jugendlichen an. Daraufhin rastete der 16-Jährige komplett aus, schlug und trat auf den Ladendetektiv ein! Dieser blieb glücklicherweise unverletzt.

Der Jugendliche flüchtete anschließend mit gefülltem Rücksack - der Ladendetektiv hinterher! 

"Wenig später konnte der mutmaßliche Ladendieb in der Barbarossastraße gefasst werden", so ein Polizeisprecher. Die Beamten fanden die zwei gestohlenen Glasflaschen in einer Mülltonne in unmittelbarer Nähe des Jugendlichen.

Nun ermittelt die Polizei wegen des Verdachts von räuberischem Diebstahl.

Erzgebirge: Ladendiebin (23) versucht zu flüchten

In Schneeberg wurde eine Frau (23) beim Klauen erwischt. Als sie entdeckt wurde, versuchte sie zu flüchten (Symbolbild).
In Schneeberg wurde eine Frau (23) beim Klauen erwischt. Als sie entdeckt wurde, versuchte sie zu flüchten (Symbolbild).  © 123RF/Ignard Ten Have

Ein ähnlicher Vorfall ereignete sich am Dienstagnachmittag in einem Einkaufsmarkt in der Bruno-Dost-Straße in Schneeberg (Erzgebirge). 

Einem Ladendetektiv war gegen 17.45 Uhr ein Pärchen aufgefallen, welches verschiedene Waren aus den Regalen nahm.

Die Frau verstaute dabei einige Lebensmittel in ihrer Tasche. "Während der Mann seine Ware an der Kasse bezahlte, verließ die Frau (23) das Geschäft, ohne zu bezahlen", berichtet ein Polizeisprecher. 

Gemeinsam mit einem Kollegen stoppte der Ladendetektiv die mutmaßliche Ladendiebin. Daraufhin rastete die Frau aus, wurde ausfallend und versuchte zu flüchten - ohne Erfolg! Die 23-jährige Deutsche konnte überwältigt und der Polizei übergeben werden. 

In ihrer Tasche wurden gestohlene Lebensmittel im Wert von 27 Euro gefunden.

Nun wird gegen die Frau wegen räuberischen Diebstahls ermittelt.

Titelfoto: Ralph Kunz

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0