Jetzt steht es fest: Chemnitz kriegt eine LEGO-Treppe

Chemnitz - Neue Farbtupfer für die Stadt! Kommende Woche wird die Treppe zwischen Eins-Zentrale und Technischem Rathaus bunt angemalt. "Die Buntmacher" hatten die Chemnitzer aus fünf Motiven abstimmen lassen.

So soll die bunte Treppe zwischen Eins-Zentrale und Technischem Rathaus aussehen.
So soll die bunte Treppe zwischen Eins-Zentrale und Technischem Rathaus aussehen.  © Die Buntmacher*innen/Johannes Richter

Gewonnen hat der "LEGO"-Entwurf mit vielen bunten, dynamischen Abschnitten. Knapp 42 Prozent der 2849 Abstimmenden hat diese Variante am besten gefallen. 

"Wir sind überrascht, dass doch so viele mitgemacht haben", sagt Anett Linke (31) von der Initiative "Die Buntmacher". 

Ab kommendem Montag rücken die Ehrenamtler mit Farbeimern an und setzen den Gewinner-Entwurf um. "Es wird auch extra Markierungen für Sehbehinderte geben, damit sie durch die bunte Treppe nicht irritiert werden." Nach zwei Wochen sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.

Die bunte Treppe führt auf das Mikroprojekt "Nimm Platz" als Teil der Kulturhauptstadtbewerbung 2025 zurück. Damit sollen ungenutzte Plätze und Areale zum Leben erweckt werden. 

"Die Buntmacher*innen" rücken bald mit Farbeimern an.
"Die Buntmacher*innen" rücken bald mit Farbeimern an.  © Maik Börner

Für die Projekte stehen jeweils 2025 Euro Budget zur Verfügung.

Titelfoto: Die Buntmacher*innen/Johannes Richter

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0