Plötzlich brennt die Motorhaube! Auto fängt in Chemnitz während der Fahrt Feuer

Chemnitz - Am Dienstagvormittag kam es in Chemnitz auf der Leipziger Straße in Höhe Bornaer Straße zu einem Brand an einem fahrenden Auto.

Ursache für den Brand könnte ein technischer Defekt gewesen sein.
Ursache für den Brand könnte ein technischer Defekt gewesen sein.  © haertelpress / Harry Härtel

Als der Mercedes-Fahrer gegen 9.30 Uhr stadtauswärts fuhr, geriet plötzlich der Motorraum seines Fahrzeuges in Brand.

Als Ursache wird nach bisherigen Erkenntnissen von einem technischen Defekt ausgegangen.

Der Fahrer versuchte gemeinsam mit herbeigeeilten Ersthelfern das Feuer zu löschen.

Beim Eintreffen der Feuerwehr konnte der Brand unter der Motorhaube des ausgebrannten Fahrzeugs schließlich ganz gelöscht werden.

Verletzt wurde bei dem Unglück niemand.

Die Leipziger Strasse war in der rechten Spur stadtauswärts gesperrt.

Titelfoto: haertelpress / Harry Härtel

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0