Hier kommen die besten Wander-Tipps zum Männertag

Region - Himmelfahrt steht vor der Tür - und mit ihr eine neue Wandersaison. Dem schlechten Wetter zum Trotz wird es wieder etliche am Vatertag ins Freie ziehen.

Wandern vor Corona: Wie viele Menschen in dieser Saison zusammenkommen dürfen, ist abhängig von der Inzidenz.
Wandern vor Corona: Wie viele Menschen in dieser Saison zusammenkommen dürfen, ist abhängig von der Inzidenz.  © dpa/Uwe Zucchi

Sachsens oberster Wanderer gibt Tipps, wie der Tag nicht ins Wasser fällt.

Abstand halten

Durch die Corona-Beschränkungen habe das Wandern in Sachsen einen Auftrieb erlebt, sagte Felix Pechmann, Präsident des Sächsischen Wander- und Bergsportverbandes. So seien auf vielen Wegen mehr Menschen anzutreffen.

Baustellen Chemnitz: Neue Vollsperrungen in Chemnitz: Hier wird ab Montag gebaut
Chemnitz Baustellen Neue Vollsperrungen in Chemnitz: Hier wird ab Montag gebaut

Proviant

Den sollte man in diesem Jahr im Rucksack verstaut haben. Denn Gaststätten und Herbergen sind wegen des Lockdowns geschlossen.

Damit der Ranzen nicht zu schwer wird, ist weniger oft mehr. Als Snacks eignen sich Riegel, Nüsse oder Trockenfrüchte. Neben "Belegten" sollte man auch genügend Wasser dabei haben.

Nicht überall Sonnenschein

Im Erzgebirge etwa gibt es mehr als 5000 Kilometer markierter Wanderwege.

Vor allem bei jenen in Kammlagen in mehr als 800 Meter Höhe müssen Wanderer derzeit an schattigen Stellen noch mit Schneeresten und Eisglätte rechnen.

Titelfoto: dpa/Uwe Zucchi

Mehr zum Thema Chemnitz: