Komplett-Reparatur für den Familienbus! Dieses Geschenk rührt krebskranke Mutter zu Tränen

Chemnitz - Handwerker mit Herz: Die Chemnitzer Auto-Werkstatt "Lackaro" erneuert den Familienbus einer krebskranken Mutter - komplett kostenlos! Damit erfüllt sie der sechsköpfigen Familie einen Traum.

Lackierer Andy Hähle (32) schleift die Tür des Mercedes-Busses ab.
Lackierer Andy Hähle (32) schleift die Tür des Mercedes-Busses ab.  © Kristin Schmidt

Die Vierfach-Mutter Sophie Gerber (33) aus Chemnitz leidet an Brustkrebs im fortgeschrittenen Stadium, ohne Aussicht auf Heilung.

Ihr lange gehegter Herzenswunsch war ein Auto, in dem ihre große Familie Platz findet. Dank Spenden konnte sie kürzlich einen gebrauchten Mercedes-Bus kaufen: "Wir haben ihn günstig bekommen, weil er viele Mängel hatte - Rostschäden, eine kaputte Heckklappe, einige Dellen", sagt Sophie Gerber.

Als das Team der Auto-Werkstatt "Lackaro" davon erfuhr, fackelten sie nicht lange: "Wir haben uns gesagt: Der Familie müssen wir helfen", berichtet Geschäftsleitungs-Assistent Benjamin Liebert (30).

Chemnitz: Coronavirus in Chemnitz: Inzidenz in der Stadt sinkt leicht
Chemnitz Lokal Coronavirus in Chemnitz: Inzidenz in der Stadt sinkt leicht

Sie kontaktierten Sophie Gerber über Facebook, sahen sich den Bus an. Dann das unglaubliche Angebot: eine kostenlose Komplett-Reparatur. "Am Anfang hab ich das gar nicht glauben können", sagt die Mutter.

Die Kfz-Profis schleifen nun den Rost ab, tauschen kaputte Teile aus, lackieren das Auto neu.

Werkstatt-Besuch: Benjamin Liebert (30, r.) zeigt Sophie Gerber (33), ihrem Mann Martin Gerber (37) und ihren vier Kindern die Arbeiten.
Werkstatt-Besuch: Benjamin Liebert (30, r.) zeigt Sophie Gerber (33), ihrem Mann Martin Gerber (37) und ihren vier Kindern die Arbeiten.  © Kristin Schmidt

Familie Gerber sah sich am Freitag in der Werkstatt in der Hilbersdorfer Straße die Arbeiten an: "Da kamen mir schon die Tränen", sagt Sophie Gerber. "Das ist unvorstellbar schön."

Titelfoto: Kristin Schmidt

Mehr zum Thema Chemnitz: