Mobilitätswoche in Chemnitz: Tester für neue Radroute gesucht

Chemnitz - "Klimafreundliche Mobilität für alle!" - das ist das Motto der diesjährigen Europäischen Mobilitätswoche, die am Dienstag in Chemnitz startet.

Die Mobitag-Organisatoren Bjarne Lotze (27, l.) und Marc Stoll (41) fahren mit Mobilitätswoche-Maskottchen Edgar Rad im Sportforum.
Die Mobitag-Organisatoren Bjarne Lotze (27, l.) und Marc Stoll (41) fahren mit Mobilitätswoche-Maskottchen Edgar Rad im Sportforum.  © Uwe Meinhold

Bis zum 22. September stehen Diskussionsrunden, Vorführungen, Kunstprojekte oder Fahrradtouren zu diesem Thema auf dem Programm.

Ein Höhepunkt ist der NUMIC-Mobitag am Freitag. 

Von 10 bis 18 Uhr können Besucher die per Online-Abstimmung gewählte Modellroute für den Fuß- und Radverkehr (TAG24 berichtete) vom Sportforum bis zur Grenze des Zeisigwaldes testen. 

"An unseren Ständen am Sportforum und am Knappteich nehmen wir Gestaltungsvorschläge entgegen. Die Route soll im Frühjahr eröffnet werden", sagt Projektkoordinator Bjarne Lotze (27).

Titelfoto: Uwe Meinhold

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0