Chemnitz: Rawema-Gebäude evakuiert, Feuerwehr vor Ort

Chemnitz - Am Dienstagmorgen wurde das Rawema-Gebäude in Chemnitz evakuiert!

Feuerwehreinsatz im Rawema-Gebäude in Chemnitz! Offenbar kam es zu einem technischen Defekt.
Feuerwehreinsatz im Rawema-Gebäude in Chemnitz! Offenbar kam es zu einem technischen Defekt.  © Thomas Moegen

Die Feuerwehr ist aktuell mit sechs Einsatzfahrzeugen vor Ort. 

Ersten Informationen zufolge soll es im Gebäude zu einem technischen Defekt gekommen sein.

Laut einer Verkäuferin soll es in der Bäckerei Stölzel nach verbranntem Gummi gerochen haben.

Das Rawema-Gebäude wurde komplett geräumt! 

Mitarbeiter und Gäste des Biendo Hotels mussten das Gebäude verlassen, sollten sich zunächst im Stadthallenpark aufhalten. 

Wann die Evakuierung abgeschlossen ist, ist derzeit unklar.

Die Feuerwehr prüft aktuell in einem Imbiss neben dem Bäcker verschiedene Kabel unterhalb der Decke.
Die Feuerwehr prüft aktuell in einem Imbiss neben dem Bäcker verschiedene Kabel unterhalb der Decke.  © Thomas Moegen

Update, 9 Uhr: Entwarnung: Die Evakuierung ist abgeschlossen. Das Rawema-Gebäude darf wieder betreten werden. Laut Informationen vor Ort hatte es in einem Raum der Bäckerei Stölzel stark nach verbranntem Gummi gerochen. Offenbar handelte es sich dabei um einen technischen Defekt. 

Titelfoto: Thomas Moegen

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0