Besuch beim Storchen-Nachwuchs: Chemnitzer Adebare frisch beringt

Chemnitz - 2019 war ein Rekordjahr in Sachen Storchen-Nachwuchs. Dieses Jahr sind die Aussichten ähnlich gut: Ornithologe Kai Schaarschmidt (46) hat schon sechs "Chemnitzer" Störche beringt. 

Dana (7) und Alina (11, r.) schauen gespannt zu. Das Küken befindet sich während der Beringung in einer natürlichen Schockstarre.
Dana (7) und Alina (11, r.) schauen gespannt zu. Das Küken befindet sich während der Beringung in einer natürlichen Schockstarre.  © Uwe Meinhold

Per Stahlleiter gelangte Kai Schaarschmidt auf den Horst in Grüna. Dort hatte das Storchenpaar vor etwa vier Wochen drei Jungtiere zur Welt gebracht. Um die Jungtiere nicht aus den Augen zu verlieren, hat sie der Ornithologe beringt.

Vergleichbar ist das mit einem Ausweis, der im Fall der Störche Beringungs-Datum und Alter beinhaltet. "Die Ringe erzählen ihre Lebensgeschichte. Wir können so nachvollziehen, welche Wege sie zurücklegen."

Für die Jungtiere ist die Beringung kein Problem. Sie verfallen in eine Art Schockstarre (Akinese), wenn sich ihnen Menschen oder Feinde nähern. In den nächsten vier bis fünf Wochen werden sie flügge und erkunden die Welt außerhalb ihres Horstes.

Als Beringer ist Schaarschmidt für den Landkreis Mittelsachsen und Chemnitz verantwortlich. Vor drei Wochen war er am Horst in Wittgensdorf zugange und hat ebenfalls drei Jungtiere mit "Ausweisen" ausgestattet.

"Was den Nachwuchs angeht, wird das kein schlechtes Jahr. An 2019 wird es aber nicht herankommen."

Der Horst in Grüna befindet sich auf einem Schornstein.
Der Horst in Grüna befindet sich auf einem Schornstein.  © Uwe Meinhold
Seltener Einblick: Ornithologe Kai Schaarschmidt (46) beringt drei Storchenküken.
Seltener Einblick: Ornithologe Kai Schaarschmidt (46) beringt drei Storchenküken.  © Uwe Meinhold

Vor Kurzem gab es in Röhrsdorf einen Ansiedlungsversuch. Da die Esse aber noch in Betrieb war, mussten die Störche umziehen, was allerdings misslang. 

Titelfoto: Uwe Meinhold

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0