Schwerer Unfall in Chemnitz! Audi kracht in Schneepflug

Chemnitz - Am Donnerstagabend kam es in Chemnitz zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem Verletzten.

An dem Audi entstand erheblicher Sachschaden.
An dem Audi entstand erheblicher Sachschaden.  © haertelpress / Harry Härtel

Das Unglück ereignete sich gegen 20 Uhr auf der B174 Kleinolbersdorf-Altenhain im Abschnitt Siedlung Ruhebank.

An einer Bushaltestelle krachte ein Audi von hinten auf einen Schneepflug und wurde erheblich demoliert. Im Inneren des Wagens lösten sich die Airbags.

Der Autofahrer wurde bei dem Crash verletzt und kam in ein Krankenhaus.

Chemnitz: Coronavirus in Chemnitz: Inzidenz sinkt weiterhin
Chemnitz Lokal Coronavirus in Chemnitz: Inzidenz sinkt weiterhin

Nach bisherigen Erkenntnissen ist die Unfallursache noch ungeklärt.

Im Einsatz waren sowohl die Polizei als auch die Feuerwehr.

Der Audi krachte an einer Bushaltestelle von hinten in ein Fahrzeug des Winterdienstes.
Der Audi krachte an einer Bushaltestelle von hinten in ein Fahrzeug des Winterdienstes.  © haertelpress / Harry Härtel

Die Straße musste zur Unfallaufnahme voll gesperrt werden.

Titelfoto: haertelpress / Harry Härtel

Mehr zum Thema Chemnitz: