Chemnitz: Mazda kracht mit Straßenbahn zusammen

Chemnitz - Am Donnerstag kam es in Chemnitz zu einem Crash mit einer Straßenbahn und einem Auto.

Auch an der Straßenbahn entstand ein Sachschaden.
Auch an der Straßenbahn entstand ein Sachschaden.  © haertelpress / Harry Haertel

Der Unfall ereignete sich gegen gegen 8.30 Uhr auf der Stollberger Straße, als eine Mazda-Fahrerin (54) rechts in die Dr.-Salvador-Allende-Straße abbog.

Sowohl die Straßenbahn der Linie 4 in Richtung Hutholz als auch der Mazda wurden dabei beschädigt. Der an beiden Fahrzeugen entstandene Sachschaden wird auf etwa 15.000 Euro geschätzt.

Verletzt wurde nach bisherigen Erkenntnissen niemand.

Chemnitz: Tausende Besucher! Neues Geschäft öffnet in Chemnitzer City
Chemnitz Lokal Tausende Besucher! Neues Geschäft öffnet in Chemnitzer City

Aufgrund des Unfalls und der Bergungsarbeiten kam es zu Behinderungen im Personenverkehr. Zudem wurde ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Die Polizei sucht zu diesem Unfall nach Zeugen. Wer kann Angaben zum Geschehen beziehungsweise zur jeweiligen Ampelschaltung für die Beteiligten vor dem Zusammenstoß machen? Hielt die Straßenbahn vor dem Passieren der Kreuzung?

Der Mazda wurde bei dem Unfall stark beschädigt.
Der Mazda wurde bei dem Unfall stark beschädigt.  © haertelpress / Harry Haertel

Hinweise werden unter Telefon 0371 8740-0 beim Verkehrsunfalldienst in Chemnitz entgegengenommen.

Titelfoto: haertelpress / Harry Haertel

Mehr zum Thema Chemnitz: