Der Nächste! Rotlichtblitzer in Chemnitz besprüht

Chemnitz - Es hat den nächsten Blitzer erwischt!

Der Rotlichtblitzer an der Kreuzung Wartburgstraße/Bernsdorfer Straße in Chemnitz wurde durch Unbekannte mit türkis-blauer Farbe besprüht.
Der Rotlichtblitzer an der Kreuzung Wartburgstraße/Bernsdorfer Straße in Chemnitz wurde durch Unbekannte mit türkis-blauer Farbe besprüht.  © Harry Härtel

Der Rotlichtblitzer an der Kreuzung Wartburgstraße/Bernsdorfer Straße in Chemnitz wurde durch Unbekannte mit türkis-blauer Farbe besprüht.

Damit ist es bereits die vierte Anlage, die innerhalb von drei Tagen mit Farbe beschädigt wurde.

In der Nacht zu Montag wurde der Rotlichtblitzer an der Kreuzung Bahnhofstraße/Brückenstraße mit türkis-blauer Farbe besprüht.

Auch der Rotlichtblitzer an der Clausstraße wurde mit einem ähnlichen Farbton besprüht.

Auch der Superblitzer an der Leipziger Straße wurde beschmiert. Auf der Schutzscheibe, hinter der sich die Fototechnik befindet, befand sich am Montag der weiße Schriftzug "IStGH Den Haag".

Polizei Chemnitz ermittelt

Nach den zahlreichen Farb-Anschlägen ermittelt die Polizei  wegen Sachbeschädigung und sucht nun nach Zeugen.

Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Chemnitz-Nordost unter der Telefonnummer 0371/387102 entgegen.

Titelfoto: Harry Härtel

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0