Hier ist was los: Unsere Tipps für einen tollen Samstag

Schon wieder ist Wochenende und wer da richtig was erleben will, sollte unbedingt einen Blick in unsere Tipps werfen. Von Jurassic-Expo über Fledermausnacht bis Begehungen ist für jeden Geschmack etwas dabei. Wir wünschen ein schönes Wochenende.

Motorradmuseum

Augustusburg – Das Motorradmuseum im Schloss Augustusburg gehört zu den bedeutendsten Zweirad-Sammlungen Europas. Auf einer Fläche von 1200 Quadratmetern könnt ihr 175 Exponate von 1885 bis heute entdecken. Das Museum ist ab 9.30 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 6 Euro, ermäßigt 5 Euro.

Das Motorradmuseum auf Schloss Augustusburg.
Das Motorradmuseum auf Schloss Augustusburg.  © Klaus Jedlicka

Begehungen

Chemnitz - Unter dem Motto "Entwürfnisse: Ring 8" laden die 17. Chemnitzer Begehungen in das Heckertgebiet, in eine Kaufhalle und einen Plattenbau in der Walter-Ranft-Straße ein. Internationale Künstler zeigen aktuelle Kunst verschiedener Stilrichtungen. Zusätzlich gibt es ein abwechslungsreiches Begleit-Programm. Dazu gehören Film, Performance, Musik, Führungen durch die Ausstellung und vieles mehr. Geöffnet ist ab 10 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Die Begehungen sind in diesem Jahr im Heckert-Gebiet zu Gast.
Die Begehungen sind in diesem Jahr im Heckert-Gebiet zu Gast.  © Uwe Meinhold

Jurassic-Expo

Chemnitz - In Chemnitz sind die Dinos los! In der Messe Chemnitz (Messeplatz 1) sind originalgetreue, lebensgroße Urzeit-Echsen eingezogen, die unter wissenschaftlicher Anleitung rekonstruiert wurden und die Besucher in Erstaunen versetzen. Die Ausstellung ist ab 11 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 10 Euro, ermäßigt 9 Euro.

Grammophon-Vorführung

Zwickau - Wie funktioniert ein Grammophon? Viele kennen den "historischen Plattenspieler" nur noch von Fotos. Im Robert-Schumann-Haus (Hauptmarkt 5) kann man das Gerät in Aktion erleben, im Rahmen der Sonderausstellung "Die Schumanns und die Technik". Am heutigen Samstag findet die Grammophonvorführung um 17 Uhr statt. Der Eintritt kostet 5 Euro, ermäßigt 3 Euro.

Im Robert-Schumann-Haus könnt Ihr eine Grammophon-Vorführung erleben.
Im Robert-Schumann-Haus könnt Ihr eine Grammophon-Vorführung erleben.  © 123RF/Chinnasorn Pangcharoen

Fledermausnacht

Burgstädt - In Burgstädt könnt Ihr Euch ab 19 Uhr auf die Spuren der Fledermäuse begeben, bei der Fledermausnacht. Dazu gibt es in der Naturschutzstation Herrenhaide (Am Waldsportplatz 2) viel Wissenswertes über die kleinen nachtaktiven Säugetiere zu erfahren. Nach einer Bild- und Videopräsentation in der Naturschutzstation geht es zum Teich, wo Fledermäuse bestimmt werden. Die Teilnahme ist kostenfrei. Es wird eine Anmeldung empfohlen, Telefon: 03724/8321762.

In Burgstädt könnt Ihr Fledermäuse beobachten.
In Burgstädt könnt Ihr Fledermäuse beobachten.  © Geza Farkas/123 RF

Abba-Nacht

Chemnitz - Die Lieder von ABBA kennt auch heute noch (fast) jedes Kind und es sind allesamt Ohrwürmer. Die Filmnächte auf dem Theaterplatz widmen an diesem Samstag einen ganzen Abend der schwedischen Musikgruppe. Los geht's um 20.45 Uhr mit dem Musical-Film "Mamma Mia!" mit Meryl Streep, Amanda Seyfried und Pierce Brosnan. Karten gibt es ab 7,50 Euro, ermäßigt 5 Euro.

Titelfoto: Klaus Jedlicka, Geza Farkas/123 RF, Uwe Meinhold

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0