Ostereinkauf: Händler erwarten heute Mega-Ansturm und lange Schlangen

Chemnitz - Noch zwei Einkaufstage, dann ist OsternSupermärkte erwarten vor den Feiertagen einen Riesenansturm.

Gerüstet für den Oster-Ansturm: Edeka-Marktleiter Erik Zimmermann (44).
Gerüstet für den Oster-Ansturm: Edeka-Marktleiter Erik Zimmermann (44).  © Kristin Schmidt

Supermärkte erwarten vor den Feiertagen einen Riesenansturm. 

Edeka-Chef Erik Zimmermann (44) aus der Weststraße gibt seinen Kunden wichtige Einkaufstipps: "Am heutigen Donnerstag bis 13 Uhr rechne ich mit dem größten Andrang. Je später der Tag, desto ruhiger wird es."

Entwarnung gibt Zimmermann für gefragte Artikel: "Wir bekommen jeden Morgen Frischware - Obst, Gemüse, Fleisch, Milchprodukte. Das übrige Sortiment wird bei mir am Nachmittag geliefert. Wenn etwas fehlt - einfach später noch mal wiederkommen." 

Fuß vom Gas! Hier stehen vom 26. bis 30. September Blitzer in und um Chemnitz
Chemnitz Blitzer Fuß vom Gas! Hier stehen vom 26. bis 30. September Blitzer in und um Chemnitz

Jeder Supermarkt hat seine eigenen Belieferungszeiten. Wer unsicher ist: Einfach beim Geschäft seiner Wahl fragen.

Noch die letzten Päckchen zu Ostern verschicken: Vor der Post standen die Kunden bereits am Mittwoch Schlange.
Noch die letzten Päckchen zu Ostern verschicken: Vor der Post standen die Kunden bereits am Mittwoch Schlange.  © Kristin Schmidt

Viele Osterpakete: Großen Andrang und lange Schlangen erwarten auch die Poststellen.

Titelfoto: Kristin Schmidt

Mehr zum Thema Chemnitz Wirtschaft: