Chemnitz startet Online-Umfrage: Wie gern shoppt Ihr in der City?

Chemnitz - Wie kann die Chemnitzer Innenstadt beim Thema Shopping attraktiver werden? Um diese Frage zu beantworten, führt die Stadt nun eine große Online-Umfrage durch.

Wie gern geht Ihr in der Chemnitzer Innenstadt shoppen? Das will die Stadt in einer großen Online-Umfrage wissen.
Wie gern geht Ihr in der Chemnitzer Innenstadt shoppen? Das will die Stadt in einer großen Online-Umfrage wissen.  © Kristin Schmidt

Konkret geht es darum, wie gern die Chemnitzer und Menschen aus der Region vor der Corona-Pandemie durch die Chemnitzer City bummelten.

Die Stadt will wissen, wie die Bürger die Shopping-Situation der Innenstadt bewerten. Auch geht es um das Einkaufsverhalten - wie lange, warum und in welche Geschäfte geht Ihr?

Aber warum führt die Stadt diese Umfrage durch? Zum einen sollen die Ergebnisse in die Bestandsanalyse einfließen, die aktuell zur laufenden Fortschreibung des städtischen Einzelhandels- und Zentrenkonzeptes durchgeführt wird.

Chemnitz: Maskenpflicht fällt, Kriminalität steigt! Chemnitz will Kontrollen "deutlich erhöhen"
Chemnitz Lokal Maskenpflicht fällt, Kriminalität steigt! Chemnitz will Kontrollen "deutlich erhöhen"

Zum anderen sollen die gewonnenen Erkenntnisse auch dazu führen, die Innenstadt weiterzuentwickeln und attraktiver zu machen.

Ohnehin seien die Innenstädte, schon vor der Corona-Pandemie, im Umbruch gewesen. Vor allem der wachsende Online-Handel sei ein Problem.

Bereits im vergangenen Jahr schlug die IHK Chemnitz Alarm. Die Sorge: Kunden könnten sich durch die Corona-Pandemie an das Online-Shoppen gewöhnen, Innenstädte aussterben!

In einer großen Shopping-Umfrage will die Stadt Chemnitz herausfinden, wie die City attraktiver gemacht werden kann.
In einer großen Shopping-Umfrage will die Stadt Chemnitz herausfinden, wie die City attraktiver gemacht werden kann.  © Kristin Schmidt
In Zeiten des Corona-Lockdowns ist die Chemnitzer Innenstadt oft menschenleer. Neben dem wachsenden Online-Handel ist die Corona-Pandemie für die Geschäfte eine große Herausforderung.
In Zeiten des Corona-Lockdowns ist die Chemnitzer Innenstadt oft menschenleer. Neben dem wachsenden Online-Handel ist die Corona-Pandemie für die Geschäfte eine große Herausforderung.  © Kristin Schmidt

Auch Kritik an Shopping-Situation in Chemnitz erwünscht

Doch nicht nur der Online-Handel, auch andere große Städte wie Dresden und Leipzig würden eine Shopping-Konkurrenz für die Stadt Chemnitz darstellen.

Um mögliche Lösungen zu finden und weiterhin eine lebendige Innenstadt zu haben, will die Stadt Chemnitz nun Eure Meinung hören. Wie oft seid Ihr in der Innenstadt? Hat sich die City in den vergangenen Jahren eher positiv oder negativ entwickelt? Auch Kritik ist laut Aussagen der Stadt gerne erwünscht.

Chemnitzer, aber auch Menschen aus der Region, können ab Freitag an der Umfrage teilnehmen. Diese dauert etwa 15 Minuten und läuft bis zum 23. Mai.

>>>Hier geht's zur Umfrage.

Titelfoto: Kristin Schmidt

Mehr zum Thema Chemnitz Wirtschaft: