Willkommen zurück: Diese Überraschung hat der VMS jetzt für seine treuen Kunden

Chemnitz - In Bussen und Bahnen des Verkehrsverbunds Mittelsachsen (VMS) sind bis Ferienbeginn Hunderte Plätze mit Pappkameraden besetzt. 700 Aufsteller in Menschenform, sogenannte Dummys, hat der VMS herstellen lassen, um sich mit Sprüchen wie "Scheen, das de wieder do bist" bei treuen Kunden zu bedanken.

Nächster Halt: Hauptbahnhof. Dieser freundliche Pappkamerad grüßt treue Bahnfahrer.
Nächster Halt: Hauptbahnhof. Dieser freundliche Pappkamerad grüßt treue Bahnfahrer.  © VMS/Scheibner

Die lustige Papp-Aktion hat einen ernsten Hintergrund. Der öffentliche Nahverkehr kämpft um Fahrgäste, die den "Öffis" während der Corona-Pandemie den Rücken gekehrt haben.

"Um bis zu 80 Prozent waren die Fahrgastzahlen zurückgegangen", erklärt VMS-Sprecher Falk Ester (53). "Mittlerweile liegen die Fahrgastzahlen im VMS wieder bei rund drei Viertel im Vergleich zu Vor-Corona."

Übrigens: Abo-Kunden von CVAG und Co. bekommen in diesen Tagen Post. Sie dürfen während der Sommerferien mit ihrem Stadt-Ticket im gesamten Verbundraum fahren.

VMS-Sprecher Falk Ester (53) verzeichnete wegen Corona einen Rückgang an Fahrgästen um bis zu 80 Prozent.
VMS-Sprecher Falk Ester (53) verzeichnete wegen Corona einen Rückgang an Fahrgästen um bis zu 80 Prozent.  © Maik Börner

Dieses Dankeschön ist noch besser als warme Worte vom Pappkameraden ...

Titelfoto: VMS/Scheibner

Mehr zum Thema Chemnitz Wirtschaft: