Chemnitz: Küche steht in Flammen, 12 Familien evakuiert

Chemnitz - Feuerwehreinsatz in Chemnitz! Am Sonntagmorgen, gegen 5.30 Uhr, wurde die Feuerwehr in die Zschopauer Straße gerufen.

Feuerwehreinsatz auf der Zschopauer Straße in Chemnitz: Eine Küche stand am Sonntagmorgen in Vollbrand.
Feuerwehreinsatz auf der Zschopauer Straße in Chemnitz: Eine Küche stand am Sonntagmorgen in Vollbrand.  © Haertelpress

Beim Eintreffen der Feuerwehr stand eine Küche in Vollbrand.

Daraufhin wurden zwölf Familien, welche sich zum Zeitpunkt des Brandes in dem Wohnhaus befanden, evakuiert.

Der Feuerwehr gelang es, den Brand schnell zu löschen. Personen wurden nicht verletzt.

"Nach derzeitigem Kenntnisstand hatte sich Essen auf dem Herd in der Wohnung entzündet, welches der Mieter (34) nicht mehr löschen konnte", so ein Polizeisprecher.

Gegen den den 34-jährigen Deutschen wird nun wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung ermittelt.

In einer Küche im Erdgeschoss des Hauses war ein Feuer ausgebrochen. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten den Brand schnell löschen.
In einer Küche im Erdgeschoss des Hauses war ein Feuer ausgebrochen. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten den Brand schnell löschen.  © Haertelpress

Die Brandwohnung wurde durch das Feuer massiv beschädigt, ist derzeit nicht bewohnbar. Alle übrigen Hausbewohner konnten bereits wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. 

Titelfoto: Haertelpress

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0