Chemnitzer Superblitzer ist mal wieder umgezogen

Chemnitz - Der Chemnitzer Superblitzer kommt in der Stadt rum: Nun steht er in Hilbersdorf.

Der Chemnitzer Superblitzer steht aktuell an der Frankenberger Straße.
Der Chemnitzer Superblitzer steht aktuell an der Frankenberger Straße.  © privat

Die Geschwindigkeitsmessanlage wurde vor zwei Tagen auf Höhe des Penny-Marktes aufgebaut. Er blitzt nun Autofahrer, die stadtauswärts unterwegs sind.

Aber Achtung: Der Blitzer steht gut getarnt hinter einigen Glascontainern.

Die Frankenberger Straße besucht der Superblitzer nicht zum ersten Mal. Der Stammplatz der Anlage ist aber die Leipziger Straße kurz vor der Autobahnbrücke. Er stand aber auch schon auf Höhe des Trinkwasserspeichers.

Ebenso oft ist der Superblitzer aber am Südring und an der Kalkstraße zu finden.

Der Blitzer ist mit Lasertechnik ausgestattet und kann Fahrzeuge über mehrere Spuren hinweg erfassen. Um den Anhänger vor Vandalismus zu schützen, hat er eine abgedichtete, schusssichere Hülle und ein Alarmsystem.

Titelfoto: privat

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0