Chemnitzer Weindorf eröffnet: OB Schulze schenkt sich einen ein

Chemnitz - Die Temperaturen steigen und in Chemnitz ist das (Wein)glas endlich wieder halb voll!

OB Sven Schulze (49, SPD) und Weinprinzessin Ann-Kathrin Schatzl (30) eröffneten gestern das Weindorf.
OB Sven Schulze (49, SPD) und Weinprinzessin Ann-Kathrin Schatzl (30) eröffneten gestern das Weindorf.  © Uwe Meinhold

Oberbürgermeister Sven Schulze (49, SPD) ließ die Gläser klingen und eröffnete am Freitag das 32. Weindorf.

"Das ist meine letzte Amtshandlung vor meinem Urlaub", sagte Schulze freudig und prostete unter anderem der anwesenden Weinprinzessin Ann-Kathrin Schatzl zu.

Auf den Plätzen auf Markt und Neumarkt darf bis 15. August getrunken und geschlemmt werden. Erlaubt sind maximal 999 Besucher gleichzeitig.

Chemnitz: Kenianische Familie verprügelt: Staatsanwalt ermittelt gegen vier Polizisten
Chemnitz Crime Kenianische Familie verprügelt: Staatsanwalt ermittelt gegen vier Polizisten

Auf dem Jakobikirchplatz findet diesmal aus organisatorischen Gründen kein Ausschank statt.

Wer mit Freunden nach 18 Uhr anstoßen will, muss allerdings unter www.weindorf-chemnitz.de Plätze reservieren.

Titelfoto: Uwe Meinhold

Mehr zum Thema Chemnitz: