Neue Teststellen in der Stadt: Mehr PCR-Tests für Chemnitzer

Chemnitz - Nase hoch, Stäbchen rein - sicher sein: In Chemnitz sind weitere Möglichkeiten für PCR-Tests geschaffen worden.

Die Stadt weitete das Angebot an PCR-Teststellen deutlich aus. (Symbolbild)
Die Stadt weitete das Angebot an PCR-Teststellen deutlich aus. (Symbolbild)  © dpa/Kira Hofmann

Oberbürgermeister Sven Schulze (50, SPD) kündigte diesen Schritt angesichts des zu erwartenden höheren Testaufkommens an.

"Derzeit gibt es elf Teststellen in Chemnitz, die ein- bis zweimal die Woche auch auf der Website aktualisiert werden, wenn das Gesundheitsamt diese Teststellen freigegeben hat", erklärt Stadtsprecher Matthias Nowak (53).

Stand Mittwoch sei sowohl die Verfügbarkeit von Tests als auch die von Labor-Kapazitäten noch ausreichend gewesen.

Eine Übersicht gibt es unter: www.chemnitz.de

Titelfoto: dpa/Kira Hofmann

Mehr zum Thema Chemnitz Corona: