15-Jähriger in Chemnitz geschlagen und beklaut: Tatverdächtige flüchten auf E-Scootern!

Chemnitz - Ein Jugendlicher wurde im Chemnitzer Zentrum geschlagen und beklaut!

Am Freitagabend kam es zu einer Auseinandersetzung auf der Rathausstraße in Chemnitz. (Symbolbild)
Am Freitagabend kam es zu einer Auseinandersetzung auf der Rathausstraße in Chemnitz. (Symbolbild)  © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Wie die Polizei mitteilt, kam es am Freitagabend gegen 21.30 Uhr zu einer Auseinandersetzung auf der Rathausstraße.

"Die derzeit nur mit Vornamen bekannten Tatverdächtigen bedrohten den 15-jährigen Geschädigten, schlugen ihn und nahmen ihm Parfüm, Bargeld und seine Handyhülle weg", heißt es weiter.

Mit ihrer Beute flüchteten die mutmaßlichen Täter auf E-Scootern.

Baustellen Chemnitz: Neue Vollsperrungen in Chemnitz: Hier wird ab Montag gebaut
Chemnitz Baustellen Neue Vollsperrungen in Chemnitz: Hier wird ab Montag gebaut

Der 15-Jährige wurde bei der Attacke nicht verletzt.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Erst vor wenigen Tagen wurde in Chemnitz ein Jugendlicher bei einer Attacke verletzt.

Titelfoto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Chemnitz Crime: