Beziehungs-Drama: Frau klettert aufs Dach, Feuerwehr muss anrücken

Chemnitz - Feuerwehrrettung nach Trotzreaktion. Nach einem Beziehungsstreit ist am Dienstag eine Frau in Chemnitz auf das Dach ihres Wohnhauses geklettert und ohne Hilfe nicht mehr runtergekommen. 

Die Frau konnte von Einsatzkräften mit einem Sicherheitsseil von dem Dach gerettet werden.
Die Frau konnte von Einsatzkräften mit einem Sicherheitsseil von dem Dach gerettet werden.  © Harry Härtel

Das hatte sie sich nicht gut überlegt: Nach einem Beziehungsstreit war am frühen Dienstagabend eine junge Frau in der Reinhardstraße aus dem Dachfenster ihrer Wohnung geklettert.

Die Trotzreaktion endete kurz nach 18 Uhr mit einem Einsatz der Chemnitzer Feuerwehr. 

Da die Frau ohne Hilfe nicht wieder von dem Dach des viergeschossigen Wohnhauses runterkam, musste sie gerettet werden.

Dabei mussten die Kameraden über eine Dachluke selbst mit auf das Dach klettern und die Bewohnerin anseilen und sicher ins Haus bringen. Eine Rettung über die Drehleiter war nicht möglich, da diese nicht im Hof abgestellt werden konnte.

Titelfoto: haertelpress / Harry Haertel

Mehr zum Thema Chemnitz Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0