Brandserie geht weiter! Schon wieder Container in Chemnitz in Flammen

Chemnitz - Es hört einfach nicht auf! Schon wieder standen in Chemnitz mehrere Container in Flammen - die Feuerwehr hatte in der Nacht zu Sonntag allerhand zu tun.

Vom Container blieb nichts mehr übrig! In der Richard-Wagner-Straße in Chemnitz fackelte ein Abfallbehälter komplett ab, ein weiterer wurde beschädigt.
Vom Container blieb nichts mehr übrig! In der Richard-Wagner-Straße in Chemnitz fackelte ein Abfallbehälter komplett ab, ein weiterer wurde beschädigt.  © Haertelpress

Am späten Samstagabend, gegen 23.20 Uhr, alarmierten Anwohner der Stollberger Straße die Feuerwehr. Zwei Restmüllcontainer waren in Brand geraten.

Als die Flammen gelöscht waren, ging der nächste Feuer-Alarm ein. In der Richard-Wagner-Straße bemerkten Bewohner einen brennenden Abfallbehälter.

Doch damit nicht genug. "Letztlich mussten die Kameraden der Feuerwehr auch noch einen Containerbrand in der Dr.-Salvador-Allende-Straße löschen, bei dem Flammen und Hitze einen unweit des Containers abgestellten Citroën-Transporter beschädigt hatten", so ein Polizeisprecher.

Chemnitz: Chemnitz: Exhibitionist an Spielplatz geschnappt
Chemnitz Crime Chemnitz: Exhibitionist an Spielplatz geschnappt

Glücklicherweise wurde bei den Bränden niemand verletzt. Doch vom Täter fehlt bisher jede Spur. Fakt ist: Die Container wurden wohl vorsätzlich in Brand gesetzt.

In den vergangenen Wochen brannten immer wieder Container in Chemnitz, zuletzt Mitte April. Dabei griffen die Flammen auch auf eine Hausfassade über.

Anfang März wurde eine 21-Jährige auf frischer Tat nach einem Containerbrand im Chemnitzer Stadtteil Helbersdorf vorläufig festgenommen. Ob sie auch etwas mit den aktuellen Bränden zu tun hat, wird jetzt ermittelt.

Auch in der Dr.-Salvador-Allende-Straße brannten Müllcontainer. Die Flammen beschädigten einen Citroën-Transporter.
Auch in der Dr.-Salvador-Allende-Straße brannten Müllcontainer. Die Flammen beschädigten einen Citroën-Transporter.  © Haertelpress

Auch in Freiberg brannten mehrere Container

Abgefackelt! Unbekannte setzten am Samstagabend einen Altkleidercontainer in Freiberg in Brand.
Abgefackelt! Unbekannte setzten am Samstagabend einen Altkleidercontainer in Freiberg in Brand.  © Marcel Schlenkrich

Beginnt nun auch eine Brand-Serie in Freiberg? Am Samstagabend, gegen 21.55 Uhr, stand ein Abfallcontainer an einem Supermarkt in der Straße "Eherne Schlange" in Flammen.

"Als die Einsatzkräfte eintrafen, stand der Container bereits in Vollbrand", so ein Polizeisprecher. Glücklicherweise konnte die Feuerwehr die Flammen schnell löschen und somit das Übergreifen auf den Supermarkt verhindern.

Wenig später der nächste Brand. In der Dammstraße wurde ein Altkleidercontainer angezündet. Auch dort konnten Feuerwehrleute eine weitere Ausdehnung des Brandes verhindern.

Bei beiden Bränden entstand ein Sachschaden von etwa 2000 Euro. Auch hier fehlt vom Täter bislang jede Spur.

Titelfoto: Haertelpress

Mehr zum Thema Chemnitz Crime: