Chemnitz: Brutale Schlägerei auf dem Sonnenberg

Chemnitz - Schlägerei auf dem Sonnenberg fordert zwei Verletzte!

Die Polizei hat nach einer Schlägerei auf dem Sonnenberg die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet. (Symbolbild)
Die Polizei hat nach einer Schlägerei auf dem Sonnenberg die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet. (Symbolbild)  © 123 RF/ Christian Horz

Wie die Polizei am Montag mitteilt, hatten Zeugen am Sonntagabend gegen 20 Uhr eine Schlägerei unter mehreren Personen in der Chemnitzer Fürstenstraße beobachtet und sofort die Polizei gerufen.

Vor Ort fanden die Polizisten zwei Verletzte (31/w, 34/m) und riefen Rettungskräfte dazu.

"In einer ersten Befragung gaben die Geschädigten an, von drei Männern angegriffen und durch Schläge verletzt worden zu sein. Weitere Polizisten konnten schließlich die beschriebenen Tatverdächtigen (33, 34, 41) unweit des Tatortes feststellen", so die Polizei weiter.

Chemnitz: Wieder ein Missbrauchs-Fall: "Auch Chemnitz ist gefühlt ein Stück unsicherer geworden."
Chemnitz Crime Wieder ein Missbrauchs-Fall: "Auch Chemnitz ist gefühlt ein Stück unsicherer geworden."

Die beiden Verletzten wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Es laufen nun Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung und muss geklärt werden, wieso es zur Auseinandersetzung zwischen den fünf rumänischen Staatsbürgern gekommen war.

Titelfoto: 123 RF/ Christian Horz

Mehr zum Thema Chemnitz Crime: