Chemnitz: Diebe klauen zwei Geländewagen im Wert von fast 200.000 Euro

Chemnitz - Zwei Geländewagen im Gesamtwert von circa 184.000 Euro wurden in Chemnitz geklaut!

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls aufgenommen. (Symbolbild)
Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls aufgenommen. (Symbolbild)  © 123rf/heiko119

Wie die Polizei mitteilt, haben Unbekannte zwischen Sonntagnachmittag und Sonntagabend einen auf einem Grundstück in der Liselotte-Herrmann-Straße geparkten Jeep geklaut.

Der erstmals 2019 zugelassene, schwarze SUV Grand Cherokee hat einen Wert von etwa 49.000 Euro.

Chemnitz: Coronavirus in Chemnitz: Inzidenz in der Stadt steigt weiter
Chemnitz Lokal Coronavirus in Chemnitz: Inzidenz in der Stadt steigt weiter

Ein weiterer Diebstahl eines Jeeps desselben Models ist der Polizei am Montagmorgen angezeigt worden.

"Ersten Erkenntnissen zufolge hatten Unbekannte in der Nacht zum Montag ein Grundstück in der Wüstenrotstraße betreten und waren in der Folge mit dem zwei Jahre alten, weinroten Fahrzeug davon gefahren. Der Wert des SUV wurde auf ca. 135.000 Euro beziffert", heißt es weiter.

Die Polizei ermittelt wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls aufgenommen.

Die weiteren Ermittlungen führt die Soko Kfz des Landeskriminalamtes Sachsen.

Titelfoto: 123rf/heiko119

Mehr zum Thema Chemnitz Crime: