Chemnitz: Duo nach versuchtem Wohnungseinbruch geschnappt

Chemnitz - Dieser Einbruchsversuch lief für die mutmaßlichen Täter nicht wie geplant: Sie wurden geschnappt.

Zwei Jugendliche wollten auf der Kanzlerstraße in eine Wohnung einbrechen, doch der Versuch flog auf. (Symbolbild)
Zwei Jugendliche wollten auf der Kanzlerstraße in eine Wohnung einbrechen, doch der Versuch flog auf. (Symbolbild)  © 123RF/ luckybusiness

Wie die Polizei Chemnitz am Mittwoch mitteilt, hatten Unbekannte versucht am späten Dienstagabend in eine Wohnung in der Kanzlerstraße einzubrechen.

"Ein Anwohner hatte Geräusche gehört und war ihnen nachgegangen. Daraufhin bemerkte er beim Blick aus dem Fenster zwei zunächst Unbekannte, die versuchten über ein Fenster in eine Erdgeschosswohnung eines benachbarten Mehrfamilienhauses einzubrechen", so ein Polizeisprecher.

Der Zeuge rief die Polizei. In der Zwischenzeit hatte aber auch der Bewohner der betroffenen Wohnung die Einbrecher bemerkt. Als die Einbrecher den Mann sahen, flüchteten sie in Richtung Borssendorfstraße.

Die Polizei konnte das Duo wenig später durch einen weiteren Zeugenhinweis und sichergestellte Spuren am Tatort ermitteln.

Bei den beiden mutmaßlichen Tätern handelt es sich um einen 14 Jahre alten Rumänen und einen gleichaltrigen Syrer. Die Ermittlungen gegen die beiden Jugendlichen dauern noch an.

Polizei sucht Zeugen zu Ladendiebstahl

In Zwickau hatte ein Ladendieb mehr Glück, er konnte fliehen. Allerdings ohne Beute.

Was war passiert? Der Mann hatte am Dienstagnachmittag in einem Geschäft an der Inneren Plauenschen Straßen versucht, Waren im Wert von etwa 600 Euro zu stehlen. Eine Angestellte bemerkte das und sprach den Mann an. Der Unbekannte haute ab. Einer anderen Mitarbeiter gelang es noch den Rucksack mit dem Diebesgut festzuhalten. "Somit konnte die Vollendung dieses Diebstahls vereitelt werden", teilte die Polizei mit.

Der mutmaßliche Dieb wird wie folgt beschrieben:

  • männlich
  • etwa 60 Jahre alt
  • graue Haare
  • war zum Tatzeitpunkt mit einer schwarz-roten Jacke bekleidet

Die Polizei sucht nach Zeugen, die Hinweise zu dem beschriebenen Mann geben können. Wer Angaben zur Identität des Täters machen kann, wird gebeten sich im Polizeirevier Zwickau unter Telefon 0375/44580 zu melden.

Titelfoto: 123RF/ luckybusiness

Mehr zum Thema Chemnitz Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0