Mehrere Einbrüche halten Chemnitz in Atem: Polizei sucht Zeugen

Chemnitz - Am vergangenen Wochenende brachen Unbekannte in mehrere Gebäude in Chemnitz ein.

Einbrecher schlugen am Wochenende gleich zweimal in der Straße Usti nad Labem zu (Symbolbild).
Einbrecher schlugen am Wochenende gleich zweimal in der Straße Usti nad Labem zu (Symbolbild).  © 123RF/ Rainer Fuhrmann

Wie die Polizei mitteilt, sind am Wochenende Unbekannte in ein Servicebüro in der Straße Usti nad Labem eingedrungen.

Dort durchsuchten sie die Räume und brachen einen Tresor auf. Ob etwas gestohlen wurde, ist laut Polizei aktuell noch nicht bekannt.

Doch bei dem Einbruch blieb es nicht: Die Unbekannten zerstörten die Sanitäranlagen des Büros, setzten die Räume unter Wasser! Wie hoch der Sachschaden ist, wird aktuell geprüft.

Zudem brachen Unbekannte am Wochenende in ein Mehrfamilienhaus ein. Dieses befindet sich ebenfalls in der Straße Usti nad Labem. 

Dort verschafften sich die Einbrecher Zutritt zu den Kellerräumen. Auch hier ist unklar, ob etwas gestohlen wurde, die Polizei ermittelt.

Doch die Einbrecher wurden offenbar gesehen: "Eine Anwohnerin hatte am Sonntagmorgen, gegen 6.30 Uhr, beobachtet, wie sich zwei Männer von diesem Kellereingang entfernten und letztlich mit Fahrrädern davonfuhren", so ein Sprecher der Polizei.

Beide Männer wurden als etwa 20 bis 30 Jahre alt und etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß beschrieben. Einer von ihnen soll einen gut gefüllten Rucksack dabei gehabt haben. 

Die Tat ereignete sich laut Polizei zwischen Samstag 18 Uhr und Sonntag 18 Uhr.

Die Polizei prüft nun, ob ein Zusammenhang zwischen beiden Taten besteht. Außerdem werden Zeugen gesucht. Hinweise nimmt das Polizeirevier Chemnitz unter der Nummer 0371/52630 entgegen. 

Einbruch in Oberschule

Unbekannte brachen am Wochenende in die Oberschule Schönau/Siegmar ein (Archivbild).
Unbekannte brachen am Wochenende in die Oberschule Schönau/Siegmar ein (Archivbild).  © Maik Börner

Ein weiterer Einbruch beschäftigte die Chemnitzer Polizei am Wochenende. 

Unbekannte hatten sich offenbar über ein aufgebrochenes Fenster Zutritt die Oberschule Schönau/Siegmar in der Guerickestraße verschafft.

Die Einbrecher beschädigten mehrere Türen und durchsuchten die Schulräume. Ob sie etwas gestohlen haben, ist noch nicht bekannt. 

Auch hier sucht die Polizei Zeugen. Wer am Wochenende - in der Zeit von Freitagnachmittag bis Sonntagmorgen - an der Schule etwas beobachtet hat, wird gebeten, sich bei der Polizei Chemnitz unter der Nummer 0371/52630 zu melden.

Titelfoto: 123RF/ Rainer Fuhrmann

Mehr zum Thema Chemnitz Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0