Polizei warnt! Aktuell wieder Telefonbetrüger aktiv

Chemnitz/Erzgebirge - Telefonbetrüger wieder aktiv!

Polizei warnt: Telefonbetrüger in Chemnitz und Umgebung wieder aktiv! (Symbolbild)
Polizei warnt: Telefonbetrüger in Chemnitz und Umgebung wieder aktiv! (Symbolbild)  © 123rf/gajus

Wie die Polizei Chemnitz mitteilt, gingen jede Menge Hinweise ein, dass aktuell Telefonbetrüger im gesamten Direktionsbereich aktiv sind.

Sie nutzen dabei bereits bekannte Betrugsmaschen, wie zum Beispiel den "Enkeltrick", den "falschen Polizeibeamten" oder den sogenannten "Schockanruf". Bei Letzterem geben die Anrufer an, dass angebliche Verwandte aufgrund eines Unfalls oder Krankenhausaufenthalts in finanziellen Schwierigkeiten stecken und dringend Geld benötigen würden.

Die Betrüger fordern dann von den Angerufenen die Herausgabe persönlicher Informationen oder wollen sogar Geld bzw. Wertsachen.

Nach Unfall in Chemnitz: Fahrer stirbt im Krankenhaus
Chemnitz Unfall Nach Unfall in Chemnitz: Fahrer stirbt im Krankenhaus

Ein finanzieller Schaden ist bislang noch nicht polizeibekannt.

Die Polizei warnt die Bevölkerung:

  • Bei überraschenden Telefonanrufen immer im gesunden Maße misstrauisch sein
  • Erzählte Stories immer hinterfragen!
  • Besonders vorsichtig sein, wenn nach vertraulichen Daten oder Vermögenswerten gefragt und Geld gefordert wird

Am besten beendet solche Telefonate direkt und übergebt niemals Geld oder Wertsachen an Fremde!

Titelfoto: 123rf/gajus

Mehr zum Thema Chemnitz Crime: