Chemnitz: Autofahrerin auf Grundstück beraubt

Chemnitz - Am späten Montagnachmittag wurde in Chemnitz eine Autofahrerin (74) beraubt.

Die Autofahrerin versuchte ihre Tasche noch festzuhalten, doch der Unbekannte entriss sie ihr. (Symbolbild)
Die Autofahrerin versuchte ihre Tasche noch festzuhalten, doch der Unbekannte entriss sie ihr. (Symbolbild)  © 123 RF / dolgachov

Wie die Polizei am Dienstag mitteilt, war die 74-Jährige gegen 17.15 Uhr in der Straße Am Gablenzer Bad in eine Grundstückseinfahrt gefahren und hielt dort für einen Moment vor einem Garagentor.

"In der Folge näherte sich ein unbekannter Mann dem Fahrzeug, öffnete die Fahrertür und forderte unvermittelt die Handtasche", so ein Sprecher der Polizei Chemnitz.

Die Frau nahm die Handtasche vom Beifahrersitz und hielt sie fest. Der Mann entriss ihr die Tasche und flüchtete in Richtung Freibad Gablenz.

"Mit der Tasche verschwanden unter anderem Bargeld, Geldkarten sowie ein Smartphone und persönliche Dokumente im Gesamtwert von rund 1200 Euro", teilte die Polizei mit.

Die Seniorin blieb bei dem Raub unverletzt.

Der Angreifer wird wie folgt beschrieben:

  • 20 bis 25 Jahre alt
  • schlank
  • dunkel gekleidet, unter anderem mit einer Kapuzenjacke
  • sprach Deutsch mit osteuropäischem Akzent

Die Polizei sucht Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, die in Zusammenhang mit dem Raub stehen oder die Angaben zu dem mutmaßlichen Täter machen können. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Chemnitz unter Telefon 0371/3873448 entgegen.

Titelfoto: 123 RF / dolgachov

Mehr zum Thema Chemnitz Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0