Lauter Knall in Chemnitz: Zigarettenautomat gesprengt

Chemnitz - In der Nacht zu Montag hat ein lauter Knall die Anwohner in der Chemnitzer Geibelstraße aus dem Schlaf schrecken lassen.

In der Geibelstraße wurde ein Zigarettenautomat gesprengt.
In der Geibelstraße wurde ein Zigarettenautomat gesprengt.  © Harry Härtel

Unbekannte sprengten einen Zigarettenautomaten, der in Höhe von Haus Nummer 174 steht.

Laut Polizei können noch keine Angaben zum entstandenen Schaden gemacht werden, da noch nicht klar ist, ob und wie viel geklaut wurde.

Die Kripo ermittelt.


Update, 12.40 Uhr: Wie die Polizei am Mittag mitteilte, konnte ein Suchhund am Tatort noch eine Spur aufnehmen, verlor diese aber am Garagenkomplex in der Kreherstraße.

Die Polizei bittet Zeugen, die kurz nach Mitternacht etwas in der Gegend bemerkt haben, sich unter Telefon 0371/3873448 zu melden.

Titelfoto: Harry Härtel

Mehr zum Thema Chemnitz Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0