Kind (6) wird von zwei Männern geschubst und ausgeraubt

Chemnitz - Unfassbar! Zwei Männer raubten am Samstagnachmittag ein 6-jähriges Kind in Chemnitz aus, verletzten es dabei.

Zwei Männer raubten am Samstagnachmittag ein Kind (6) in Chemnitz aus (Symbolbild).
Zwei Männer raubten am Samstagnachmittag ein Kind (6) in Chemnitz aus (Symbolbild).  © 123RF/Heiko Kueverling

Während der Junge am Samstagnachmittag mit einem Einkaufsbeutel in der Hand vor einem Lebensmittelgeschäft in der Limbacher Straße auf einen Verwandten wartete, kamen zwei Männer auf das Kind zu.

Einer der beiden Männer stieß das Kind zu Boden und griff sich den Einkaufsbeutel. Der Junge wurde dabei leicht verletzt. 

Anschließend rannten die beiden Männer Richtung Konkordiapark davon.

Durch lautstarkes Rufen des 6-Jährigen wurden der Verwandte und ein Mitarbeiter des Geschäftes auf die Situation aufmerksam und verfolgten die beiden Männer.

An der Ecke Limbacher Straße/Leipziger Straße holten die beiden Männer die Täter ein. Es kam zu einer Prügelei. 

Ein Streifenwagen wurde auf die Rangelei aufmerksam, die Beamten gingen dazwischen. 

"Der Verwandte des Kindes konnte schließlich den Beutel, in dem sich lediglich Lebensmittel im Wert von knapp 24 Euro befanden, wieder an sich nehmen", teilt ein Sprecher der Polizei mit.

Die beiden Täter im Alter von 28 und 52 Jahren wurden vorläufig festgenommen. Gegen die beiden Rumänen wird nun wegen Raubes ermittelt.

Titelfoto: 123RF/Heiko Kueverling

Mehr zum Thema Chemnitz Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0