Chemnitz: 18-Jähriger nachts im Zentrum beklaut

Chemnitz - In Chemnitz ist in der Nacht zu Samstag ein 18-Jähriger beklaut worden. 

Die Polizei sucht Zeugen zu dem Überfall am Falkeplatz in Chemnitz. (Symbolbild)
Die Polizei sucht Zeugen zu dem Überfall am Falkeplatz in Chemnitz. (Symbolbild)  © 123RF/Heiko Kueverling

Wie die Polizei am Sonntag mitteilt, traf der Jugendliche gegen 1.40 Uhr am Falkeplatz auf etwa fünf Unbekannte. 

Sie sprachen ihn an und nahmen ihm seine Kopfhörer, den Rucksack und eine Geldbörse weg. Der 18-Jährige wurde dabei nicht verletzt und fuhr direkt nach Hause. 

Am Samstagnachmittag erstattete er dann Anzeige bei der Polizei. Insgesamt hatten die entwendeten Sachen einen Wert von etwa 260 Euro. 

Er beschrieb die Täter so:

  • Jugendliche 
  • möglicherweise osteuropäische Herkunft 
  • einer sei etwa 1,75 Meter groß, hatte einen Oberlippen- sowie Kinnbart sowie braune, lockige Haare und trug eine blaue Jeans und eine schwarze Jacke
  • ein anderer sei etwa 1,80 Meter groß und dünn, hat braune Haare als "Topfschnitt" und war mit schwarzen Hosen und einem dunklen Shirt bekleidet

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Geschehen oder Hinweise zu den beschriebenen Männern bzw. der Gruppe machen können. Hinweise nimmt das Polizeirevier Chemnitz-Nordost unter der Telefonnummer 0371 387102 entgegen. 

Titelfoto: 123RF/Heiko Kueverling

Mehr zum Thema Chemnitz Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0