Brutaler Raub in Chemnitz! Frau liegt blutverschmiert im Gebüsch

Chemnitz - Eine Frau (67) wurde am Montagmittag in Chemnitz brutal ausgeraubt!

Eine Frau (67) wurde am Montagmittag von bislang Unbekannten ausgeraubt und offenbar brutal zusammengeschlagen.
Eine Frau (67) wurde am Montagmittag von bislang Unbekannten ausgeraubt und offenbar brutal zusammengeschlagen.  © haertelpress / Harry Haertel

Die Chemnitzer Polizei wurde von der Deutschen Bahn zunächst informiert, dass eine weibliche Person etwa 400 Meter nach dem Haltepunkt Chemnitz Schönau im Gleisbereich liegt.

Die Polizei rückte an, fand die Frau in einem Gebüsch nahe der Gleise. Sie hatte Verletzungen im Gesicht und Blutspuren an ihrer Kleidung!

"Auf Nachfrage gab sie an von zwei unbekannten Personen angegriffen, verletzt und beraubt worden zu sein", so ein Sprecher der Polizei.

Die Frau wurde zur weiteren Behandlung in ein Chemnitzer Krankenhaus eingeliefert.

Die Bundespolizeiinspektion Chemnitz ermittelt nun wegen Raubes und sucht Zeugen. 

Hinweise nimmt die Bundespolizeiinspektion Chemnitz unter der Nummer 0371/4615105 jede anderen Polizeidienststelle entgegen.

Titelfoto: haertelpress / Harry Haertel

Mehr zum Thema Chemnitz Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0