Straßenbahn in Chemnitz beschmiert: Bezug zu Leipziger Krawallen

Chemnitz - Sprayer haben sich in Chemnitz mit Graffitis auf einer Straßenbahn mit den Krawallmachern aus Leipzig solidarisiert. 

Vandalen haben auf dem CVAG-Gelände an der Krenkelstraße eine Straßenbahn mit Parolen beschmiert. (Archivbild)
Vandalen haben auf dem CVAG-Gelände an der Krenkelstraße eine Straßenbahn mit Parolen beschmiert. (Archivbild)  © Heinz Patzig

"Die Sprayer hatten sich offenbar über ein benachbartes Grundstück auf das Gelände der Verkehrsbetriebe in der Krenkelstraße begeben und an einem Straßenbahnzug über eine Länge von insgesamt rund 30 Metern verschiedene Schriftzüge aufgesprüht", sagte eine Polizeisprecherin am Sonntag.

Nach Polizeiangaben hatten sich die Sprayer zwischen Mitternacht und 3 Uhr Morgens ans Werk gemacht und Botschaften hinterlassen, die sich auf die Ereignisse in Leipzig beziehen.

Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen noch nicht vor. Die Polizei hat Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen. 

In Leipzig hatte es in drei Nächten in Folge Ausschreitungen zwischen Polizei und mutmaßlichen Linksextremisten gegeben (TAG24 berichtete).

Dabei waren Polizisten mit Steinen und Flaschen beworfen worden. Laut Polizei wurden insgesamt elf Beamte leicht verletzt.

Titelfoto: Heinz Patzig

Mehr zum Thema Chemnitz Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0